Menü zu den Fanartikeln

Parken

Parkhäuser in der City

Während der gesamten Bocholter Kirmes können die Parkhäuser in der Innenstadt genutzt werden.

Parkhaus "Am Nähkasten"

Fr. - So. bis 02:00 Uhr
Mo. bis 00:00 Uhr

Parkhaus der Shopping Arkaden

Fr. - Mo. bis 00:00 Uhr

Tiefgarage am Europaplatz

Fr. bis 01:30 Uhr
Sa. bis 01:30 Uhr
So. bis 01:00 Uhr
Mo. bis 24:00 Uhr

Bus & Bahn

Bocholter Stadtgebiet

Die StadtBusse fahren zur Kirmes zwischen dem 13. und 16. Oktober 2017 Sonderschichten. Alle Linien fahren im gewohnten halbstündlichen Takt jeweils bis in die späte Nacht. Separate Aushänge an jeder stadteinwärts liegenden Haltestelle weisen auf das Zusatzangebot hin. Teilweise fahren sogar größere Fahrzeuge.

Die Abfahrtszeiten an den einzelnen Haltestellen sowie kurzfristige Änderungen finden Sie auf www.stadtbusbocholt.de

Münster/Coesfeld - Borken - Bocholt

Um aus der Region Münsterland nach Bocholt zu kommen bieten sich die Linien S75 von Münster über Borken nach Bocholt an, die R51 aus Coesfeld über Borken.

Wesel - Bocholt

Linie 54

Rees - Bocholt

Linie 61

Wesel HBF - Bocholt HBF

Bequem mit dem "Bocholter" (RB32) zur Kirmes....

Zur Fahrplanauskunft

Mit dem Rad

Einheimische Besucher, die sich entschließen den Kirmesplatz per Fahrrad zu besuchen, können dieses gegen eine geringe Gebühr an den folgenden Radstationen abgeben.

  • Firma Seggewiß
    Dinxperloer Straße
  • Diepenbrock-Schule
    Europaplatz
  • Parkplatz der Josefs-Kirche
    Willy-Brandt-Straße

Dort werden sie beaufsichtigt, denn der TSV Bocholt, die Pfadfinder des Verbandes Christlicher Pfadfinder/innen und die Messdiener der Kirchengemeinde St. Josef – schon in den Vorjahren hat die Bewachung hervorragend geklappt. Für Bocholter Kirmesgäste ist diese Form der Anreise sicherlich die entspannteste.