Menü zu den Fanartikeln
Mittwoch, 18.09.2019 12:12 Uhr

Die 565. Ausgabe der Bocholter Kirmes

Die Bocholter Kirmes vom 18. – 21. Oktober ist ein aboluter Klassiker und wie in jedem Jahr ein Highlight im Westmünsterland. Jährlich hunderttausende Besucher können sich nicht irren und freuen sich schon heute auf den Besuch des Mega-Jahrmarktes.  

Aus über 2.000 Bewerbungen wurden auch in diesem Jahr 2019 ca. 300 Schausteller und heimische Wirte ausgewählt, die einen Standplatz auf der Innenstadtkirmes bekommen. Besonders die bunte Mischung aus rasanten Fahrgeschäften, Familien- und Kinderattraktionen sowie Imbiss-, Ausspielungs- und Ausschankgeschäften macht das einzigartige Flair der Bocholter Kirmes aus.

Sie macht einfach Spaß – nicht nur den Besuchern aus der Region und den benachbarten Niederlanden, sondern auch den Schaustellern und dem Bocholter Stadtmarketing, obwohl solch eine Großveranstaltung alljährlich viel Arbeitszeit im Stadtmarketing-Team bindet und momentan mitten in den umfangreichen Vorbereitungen steckt. Eine komplette Infrastruktur mit Strom- und Wasserversorgung sowie eine veränderte Verkehrsführung wird geschaffen, das Sicherheitskonzept wird besprochen und die umfänglichen Werbemaßnahmen werden koordiniert. 

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Kirmesmacher Markus Kock vom Bocholter Stadtmarketing sorgt für den großen Rahmen der Veranstaltung und die vielen zu besprechenden Handgriffe, während sich seine in das Projekt eingebundenen Teamkolleginnen und -kollegen u.a. auch um die Öffentlichkeitsarbeit, die Verwaltung und andere Themen kümmern. „Der Aufwand ist hoch, aber am Ende hat es sich immer gelohnt, denn die Bocholter Kirmes bietet ihren Besuchern viele Laufwege, reichlich Perspektivenwechsel, großartige Abwechslung, weil sich das Spektakel nicht nur auf dem zentralen Berliner Platz abspielt, sondern ein Großteil in der gesamten Bocholter City stattfindet. Nicht umsonst sind unzählige Besucher an allen vier Tagen auf der Veranstaltung, um Freunde zu treffen und abzuschalten“, erkennt Markus Kock die Motivation vieler Gäste. 

Ihm und den Schaustellern macht es jedes Jahr aufs Neue große Freude zu sehen, wie sich der Kirmesplatz nach allen Vorbereitungsarbeiten am ersten Tag füllt und alle Beteiligten in den „Startlöchern“ stehen, um das Maximum für die Kirmesgäste zu geben. Weil es fast familiär zwischen Veranstalter und Schaustellern zugeht und weil die Bocholter ihre Kirmes friedlich feiern, kommen viele Schausteller immer wieder gerne nach Bocholt.

Fazit bleibt bei allen Themen drumherum: Die Bocholter Kirmes ist als eines der größten Volksfeste in NRW jedes Jahr ein toller Anlaufpunkt für hunderttausende Besucher von Nah und Fern und somit eine der wichtigsten Veranstaltungen für Bocholt.

Öffnungszeiten der Bocholter Kirmes:

Freitag, 18.10.2019
von 14.00 Uhr bis 02.00 Uhr

Samstag, 19.10.2019
von 11.00 Uhr bis 02.00 Uhr

Sonntag, 20.10.2019
von 11.00 Uhr bis 01.00 Uhr

Montag, 21.10.2019
von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Einverstanden

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere ohne Tracking